Projektstart „E-Book Creator“

Wir freuen uns über den Projektstart „E-Book Creator“. Durch diese Zusammenarbeit mit dem ÖIAT  entsteht eine innovative OpenSource-Anwendung.

In der Bildungsarbeit bieten E-Books zahlreiche multimediale und interaktive Möglichkeiten, um Lernmaterialien methodisch-didaktisch hochwertig aufzubereiten. Die technischen Hürden (Programmauswahl/ -installation, Erstellung, Ausgabeformate, Bereitstellung) halten viele Lehrende jedoch davon ab, E-Books selbst zu erstellen und einzusetzen.

team_ebook_creator

Abb. 1: ÖIAT Team Bernhard Jungwirth, Barbara Buchegger, Thorsten Behrens, Sonja Schwarz

Der „E-Book-Creator“ soll diese Hürden reduzieren und gleichzeitig motivieren, E-Books im Lernumfeld einzusetzen. Daneben soll er die zahlreichen Möglichkeiten, aber auch die Grenzen aufzeigen. Beispiel-E-Books und Praxis-Tipps zur technischen Umsetzung, zu aktuellen Entwicklungen im E-Book-Bereich und zur sinnvollen methodisch-didaktischen Erstellung von E-Books runden das Angebot ab. Die von den Nutzer/innen erstellten E-Books stehen im Normalfall als OER (Open Educational Resources – Creative Commons-Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT) kostenlos öffentlich zur Verfügung, der E-Book-Creator wird als OpenSource-Anwendung (GNU General Public License (GPL) 3.0) auf dieser Website veröffentlicht. Dadurch entsteht in den nächsten Jahren ein großer, frei verwendbarer Pool von digital aufbereiteten Lernmaterialien.

Ein Projekt des ÖIAT – http://www.oeiat.at
in Zusammenarbeit mit communautic Ebenbichler KG.
Gefördertes Projekt 2013 durch http://www.netidee.at